SN SCH: Logbuch zu ZI 280226 nE

  • -[o]- --- > Incoming Message < --- -[o]-


    TSD Schimäre
    LCpt Meru Steelforge
    1. Offizier
    Zeitindex: 280226 n.E.
    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 280226 n.E.:


    Anwesende Besatzung:


    [1O]LCpt_Steelforge
    [LSO|2O]LtJG_Aktura
    [SO]Spec_Caverra
    [SO]MPO_Lancaster
    [MO]CCm_Kirin
    [ING]CCm_Flowers


    Gastoffiziere:


    -


    Auftrag:


    Neo-Imperialen Nachschub stören und Navigationsdaten erbeuten


    Systeme:


    Leerer Raum westlich vor dem Algeiba System


    Standort nach Beendigung der Mission:


    Leerer Raum westlich vor dem Algeiba System


    Imperiale Kontakte:


    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"


    Neutrale Kontakte:


    3x Bulk Frachter. Besatzung der Frachter.


    Feindkontakte:


    3x Nebulon B I Fregatten sowie diverse TIE Vulture. Neo-Imperiale Trooper.


    Feindverluste:


    sämtliche Schiffe, großteile der Besatzung


    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Wärend draußen noch die Gefechte weitergingen ist die Entereinheit unter LtJG Aktura in den Frachter eingedrungen. Direkt nachdem die Sprengladung das Schott geöfnet hatte, wurde der Trup vom Feuer einiger Neo-Trooper empfangen, die am Ende des kurzen Gangs Position bezogen hatten.


    Unbeeindruckt durch die Blendgranaten des Teams leisteten die 4 Trooper harten Wiederstandund konnten sogar auch ein paar Treffer landen, bevor alle schließlich ausgeschaltet waren. Der Brustpanzer von Akturas Rüstung konnte dem Treffer Standhalten, auch wenn es sehr zu ihrem Frust die Tabakwaren aus ihrem Mund fegte. Caverras Schulter hatte es allerdings schwerer erwischt, der Treffer ging durch die Panzerung, was eine rasche Behandlung durch Kirin erforderte.


    Nach der Behandlung rünckte das Team unter Aktura Richtung der Brücke des Frachters vor, wärend ein zweites Team den MR anging. Das größte Hinderniss bei der Brücke war das Verriegelte Schott, was Flowers schnell mit etwas Sprengstoff löste. Die Übernahme der Brücke war dann mehr Formsache, mangels Schutz vor Blendgranaten bei der Brückencrew und auch mangels hinreichender Blaster, die dem Team gefährlich werden könnten.


    Abschließend sicherten Flowers und Steelforge die begehrten Navdaten, wärend Aktura die Frachtliste sichtete, um die Beute zu wählen. Mit so viel Beute, wie man im Zeitrahmen mitbringen konnte ließt man den Konvoi dann hinter sich, welchen der ECC Kuat am Schluss mit Turbolaser-Feuer vernichtete.


    Schiffsstatus: Grün
    Hülle: 100%
    Schilde: 100%
    Systeme: 100%


    Ruhm und Ehre dem Imperium


    Meru Steelforge
    Line Captain


    -[o]- --- > End of Transmission<--- -[o]-

    Vega Gohan
    Second Lieutanant
    Jagdstaffelführer, ISD III Dominion


    Meru Steelforge
    Officer Cadet
    Operator/2. Offizer, TSD Schimäre

    Einmal editiert, zuletzt von Vega Gohan ()