Logbuch zur Mission 230126 n.E.

  • Anwesende Besatzung:
    Philipp "Pips" Ardayen, Squadleader "Ardayens Anarchisten"
    Dan "Kistenmann" Minara, Computer- und Technikspezialist
    Ahtrass "Granahtrass" Chea`thra`ssol, Funker und Kartenleser
    Yomael Undegai, Waffenexperte [Infanteriebekämpfung]
    Rey "Butch" Sarkin, Sprengstoffexperte
    Herbert Vandragen, Trooper
    Zerek "Metzger" Mor, Sanitäter
    Phnabe Vorkin, Trooper
    Adara "Tech" Phyro, Fahrzeugspezialist
    Alinja del Mique, Trooper
    Gastoffiziere:


    Dunkle Jedi:
    Keine


    Auftrag:
    Standort nach Beendigung der Mission: VSD III "Herrin des Chaos", leerer Raum
    Imperiale Kontakte: Sturmtruppen des VSD III "Dienerin der Ordnung"
    Neutrale Kontakte: Keine
    Feindliche Kontakte: 11 B1-Kampfdroiden, 1 B2-Superkampfdroide
    Imperiale Verluste: Besatzungsmitglieder und IAF-Soldaten auf dem VSD III "Dienerin der Ordnung" in unbekannter Höhe
    Neutrale Verluste: Keine
    Feindliche Verluste: 12 B1-Kampfdroiden, 1 B2-Superkampfdroide


    Wichtige Missionsvorkommnisse:
    Das Squad "Ardayens Anarchisten" hat die Ardant-Fregatte erfolgreich entlüftet und so die Besatzung getötet, bis auf Corgary Ausb, der irgendwie noch am Leben war. Der Entschluss stand schnell fest: Zur Brücke. Durch das geschlossene Notfallschott führte jedoch kein schneller Weg dahin.
    In der Zwischenheit war auch Del Mique, welche dem Squad zugeteilt, aber aufgrund ihrer Neuheit und einer Funkstörung vergessen wurde, auf dem Schiff angekommen. Durch das Notfallschott vom Rest ihres Squads getrennt, konnte sie als Einzige den kurzen Weg zur Brücke nehmen. Dort traf sie auf Leichen, ein Hologramm und B1-Kampfdroiden, die sie als Geisel nehmen wollten, wurde jedoch gerettet durch Ardayens Truppe.
    Undegai, Mor und Vorkin wurden auf dem Weg zur Brücke durch ein neues Notfallschott von ihrer Truppe getrennt und musste sich zuerst höchst präzisen B1-Kampfdroiden erwehren, ehe ein B2-Kampfdroide sie in die Flucht zwang. Erst ein durch das Gefecht verursachter kompletter Stromausfall an Bord des Schiffes gab Ihnen die Gelegenheit den Superkampfdroiden zu überwältigen und auszuschalten.
    Nach der Sicherung des Schiffs haben sich alle im Hangar eingefunden um durch Strumtruppen abgelöst zu werden, dabei brachten Mor und Undegai den B2-Superkampfdroiden zurück.
    Der Superkampfdroide wurde durch das Regimentskommando beschlagnahmt und die restlichen Kampfdroiden, zusätzlich zu einem defekten in einem Frachtraum, geborgen. Die Droiden werden repariert und bekommen neue IFF-Codes und werden dem Wolfsrudel als zusätzliche Kampfeinheit hinzugefügt.


    Status der Division:
    Soldaten: 75%
    Großgerät: 91%
    Munition: 100%
    Verpflegung: 93%


    Status des Regiments:
    Soldaten: 89%
    Großgerät: 96%
    Munition: 80%
    Verpflegung: 80%

    Rotok TanoKyra NandersScoria Fahey
    Wolfsrudel :wlf: Nightfall :nfl: Prosecutor :pro:
    KommandantTrooperOperator
    Der Ewige MajorDie Rote Furie-