Logbuch zur Mission ZI 110118 n.E.

  • anbei ist das Logbuch für den Einsatz zu ZI 040118n.E. (gespielt am 110118 n.E.)


    Anwesende Soldaten:
    GSgt Julianus
    SCpl Lannera
    FO Terrington
    SCpl Minara
    PFC McGregor
    Gastsoldaten:
    Keine
    Dunkle Jedi:
    Keine



    Auftrag: Durchbrechen zu einem Bothanischen Angriffskreuzer
    Standort nach Beendigung: Pesht, Northwind-System
    Imp. Kontakte: Kampftruppen des Wolfsrudel, Truppen des 379. Armeekorps
    Neutrale Kontakte:Keine
    Feindkontakte: Republikanische Streitkräfte
    Feindliche Verslute: Republikanische Streitkräfte, unbekannte Höhe
    Eigene Verluste: Imperiale Soldaten, unbekannte Höhe


    Wichtige Vorkommnisse:
    Die Kampftruppen des Wolfsrudel konnten erfolgreich in den abgestürzten Kreuzer eindringen und sich auf die Suche nach den vermissten Aufklärungstrupps machen. Neben Leichen wurden vorallem Bodenbeschädigungen im Kreuzer entdeckt. Bei der Suche nach den Kanonen, Schildgeneratoren und Antrieben im Kreuzer wurde entdeckt, dass alles fein säuberlich entfernt wurde. Nach einem Bericht an das Hauptquartier macht sich die Einheit wieder auf den Weg raus.


    Einsatzbereitschaft der Division
    Soldaten: 71,38%
    Großgerät: 63,89%
    Munition: 70,02%
    Verpflegung: 69,22%


    Einsatzbereitschaft des Regiments
    Soldaten:30,37%
    Großgerät:8,33%
    Munition:20%
    Verpflegung:19

    Rotok TanoKyra NandersScoria Fahey
    Wolfsrudel :wlf: Nightfall :nfl: Prosecutor :pro:
    KommandantTrooperOperator
    Der Ewige MajorDie Rote Furie-