Beiträge von Clarice Adday

    -[o]- --- > Incoming Message < --- -[o]-


    TSD Schimäre

    Captain Clarice Adday

    2. Offizier und Leitender Sicherheitsoffizier

    Zeitindex: 141028 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 221028 n.E.:



    Anwesende Besatzung:

    [KO]VAdm_Andrews

    [2O|LSO]Cpt_Adday

    [JSF]SPO_Vosk

    [JP]MCm_Ardellian

    [SO]FPO_J_Lancaster

    [ING|SUA]FPO_Terrington

    [1O]Com_Steelforge

    [SO]MWO_A_Lancaster


    Gastoffiziere:


    -




    Dark Jedi:


    AD_Carter

    [MO]K_Sundown



    Auftrag:


    Daten beschaffen, verschleiern und Sabotage.



    Systeme:


    Freier Raum im Prefsbelt Sektor




    Standort nach Beendigung der Mission:


    Freier Raum im Prefsbelt Sektor




    Imperiale Kontakte:


    Imperialer Konvoi



    Feindkontakte:


    1 Watchman class Kreuzer

    1 Ardant class Fregatte

    2 Corvetten

    Mehrere Jägerstaffeln.


    Verluste:


    ein paar Jäger auf beiden Seiten

    1 Watchman Class Kreuzer


    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Um und in der Watchman Class Kreuzer herrschen Kämpfen. Wärend die tapferen Jägerpiloten alles tun um gegen die Neo Imperiale Jäger zu vernichten und mit ihren waghalsigen Manövern immer wieder das Oberhand bekommen, ist Cpt Adday damit beschäftigt mit ihren Team den Kreuzer zu entern und wichtige Daten zu beschaffen.

    So wohl die Piloten als auch das Enterteam müssen sich immer wieder durch mehrere Bereiche durchkämpfen um an ihren Ziel zu gelangen.


    Das Enterteam, kurz vor der Brücke erleidet einen minimalen Rückschlag als die beiden FPO Terrington und J. Lancaster verletzt werden. Dank der Hilfe des Mediziner in der Form von K Sundown, wurden die verletzungen so weit es ging Versorgt. Auf der Brücke angekommen, bekam das Enterteam einen zusätzlichen Befehl von Com Steelforge. Den Kreuzer soll von der Brücke aus, sabotiert werden. Wärend K Sundown sich um die Datenbeschaffung und verschleierung kümmert, widment sich FPO Terrington der Sabotage hin. Daten in der Tasche und die Sabotage wirksam nachdem der Kreuzer explodierte, flogen die tapferen Soldaten, Piloten und Dunklen Orden Mitglieder nach Hause.


    Schiffsstatus: Voll einsatzfähig


    Hülle: 100%


    Schilde: 90%


    Systeme: 100%


    -[o]- --- > End of Transmission<--- -[o]-

    -[o]- --- > Incoming Message < --- - [o]-



    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    Zweiter Offizier und Leitender Sicherheitsoffizier

    Zeitindex: 250928 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb



    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-



    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,

    sehr geehrte Soldaten der Schimäre,



    hiermit übersende ich Ihnen den Missionsbericht des letzten Einsatzes des TSD „Schimäre zu ZI: 240928 n.E.



    Anwesende Besatzung:

    [KO]VAdm Andrews, Jonafan

    [1O]Com Steelforge, Meru

    [ING|SUA]FPO Terrington, Clive

    [JSF]SPO Vosk, Miran

    [JP]MCm Ardellian, Melanah

    [2O|LSO] Cmdr Adday, Clarice

    [SO] MWO Lancaster, Ahren

    [SO] FPO Lancaster, Jaine



    Gastoffiziere:

    -


    Dark Jedi:


    AD_Carter, Rebecca

    [MO]K_Sundown, Jaden



    Auftrag: Überprüfung der Fracht und befragung der Gefangen

    Systeme: Prefsbelt-Sektor

    Standort nach Beendigung der Mission: Auf der Kuat.



    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Die Offiziere der Schimäre, kamen im Besprechungsraum der Kuat zusammen, um über diverse Ereignisse zu Sprechen und um das weitere Vorgehen zu planen. Es wurde über das Verhör gesprochen und die Information die man daraus bekommen hatte. Nun wurde geplant wie man eine bessere Analyse der Rückstände machen konnten und kamen zu dem entschluss, dass man einen Zylinder mit den Rückständen besorgen mussten um heraus zu finden, was es nun wirklich ist. Um das zu erreichen, werden die Frachtpapiere untersucht so wie die Gefangenen noch ein mal Verhört.


    Also beschloss Commander Adday, dass Master Warrent Officer Lancaster, sich die Gefangenen noch ein mal vornehmen soll. Als der Gefangene befragt worden ist wo das Flagschiff sich befindet, antwortete er nur, dass das Schiff immer wieder die Position verändert und das es sich angeblich um einen Forschungschiff handeln soll. Aber das nächste Problem ist es den Flugplan zu bekommen. Die haben wohl nur die von den Überfallkommando der Neo Imperialen. Wo eine Lösung ist, ist das nächste Problem nicht weit.

    Zur gleichen Zeit befand sich Vice Admiral Andrews zusammen mit AD Carter in ihren Quartier um heraus zu finden was mit ihm nicht in Ordnung ist und um den Ursprung seine Kopfschmerzen

    herraus zu finden.


    Die Mission wird fortgesetzt!


    Einsatzbereitschaft des ECC „Kuat“

    Hülle: 100%

    Schilde: 75%

    Systeme: 100%


    -[o]- --- > Incoming Message < --- - [o]-



    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    Zweiter Offizier und Leitender Sicherheitsoffizier

    Zeitindex: 100928 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb



    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-



    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,

    sehr geehrte Soldaten der Schimäre,



    hiermit übersende ich Ihnen den Missionsbericht des letzten Einsatzes des TSD „Schimäre zu ZI: 100928 n.E.



    Anwesende Besatzung:

    [KO]VAdm Andrews, Jonafan

    [MO]MWO Sundown, Jaden

    [ING|SUA]SPO Terrington, Clive

    [JSF]SPO Vosk, Miran

    [JP]CCm Ardellian, Melanah

    [2O|LSO] Cmdr Adday, Clarice

    [SO] MWO Lancaster, Ahren

    [SO] SPO Lancaster, Jaine



    Gastoffiziere:

    -


    Auftrag: Überprüfung der Fracht und befragung der Gefangen

    Systeme: Prefsbelt-Sektor

    Standort nach Beendigung der Mission: Auf der Kuat.



    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    SPO Terrington und MWO Sundown haben den Auftrag bekommen die Fracht zu überprüfen und zu untersuchen. Als Sie etwas verdächtiges gefunden haben, meldete sich SPO Terrington bei Commander Adday und gab einen bericht dazu. Bei dem Verhör, wo MWO Lancaster das übernommen hatte, kam nur raus, dass die Gefangenen keine Ahnung hatten was Sie da in die Kisten eingepackt hatten. Nur das Sie den Autrag hatten, die Kisten einzupacken und dann später zurück zu lassen. Ob man mehr aus den Gefangen an Informationen bekommt, wird man noch sehen.

    Die verdächtige Fracht wurde in extra Bereich gebracht zur untersuchen und die Befragung wurde erst mal beendet.


    Als die Sicherheitheit von CCm Ardellian gerufen worden ist. Sie beobachtete einen Techniker der sich verdächtig im Hangar verhielt. Als Sie ihn ansprechen wollte, rannte dieser weg und wurde von MWO Sundown aufgehalten durch die Macht. Als die Sicherheits eintraf wurde er vor Ort verhört und später wurde seine Werkzeugkiste untersucht. Dabei wurden sehr private Bilder von Commodore Steelforge entdeckt. Der Techniker wurde bis auf weiteres in die Arrestzelle gebracht und alle Beweise für einen Bericht zusammen gestellt.




    Die Mission wird fortgesetzt!


    Einsatzbereitschaft des ECC „Kuat“

    Hülle: 100%

    Schilde: 54%

    Systeme: 100%



    -[o]- --- > End of Transmission<--- -[o]-

    -[o]- --- > Incoming Message < --- - [o]-



    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    Zweiter Offizier und Leitender Sicherheitsoffizier

    Zeitindex: 270828 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb



    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-



    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,

    sehr geehrte Soldaten der Schimäre,



    hiermit übersende ich Ihnen den Missionsbericht des letzten Einsatzes des TSD „Schimäre zu ZI: 270828 n.E.



    Anwesende Besatzung:

    [1O]Com Steelforge, Meru

    [MO]MWO Sundown, Jaden

    [ING|SUA]SPO Terrington, Clive

    [JSF]SPO Vosk, Miran

    [JP]CCm Ardellian, Melanah

    [2O|LSO] Cmder Adday, Clarice

    [SO] MWO Lancaster, Ahren

    [SO] SPO Lancaster, Jaine



    Gastoffiziere:

    -


    Auftrag: Unterstützung eines imperialen Frachters

    Systeme: Prefsbelt-Sektor

    Standort nach Beendigung der Mission: Auf der Kuat und dem Frachter (Außenteam)

    Imp. Kontakte: Crew der „Kuat“, imperialer Frachter

    Neutrale Kontakte: -

    Feindkontakte: Unbekannte Anzahl an Neo-Imperialen Troopern

    Feindliche Verluste: 1 Ardant-Klasse Fregatte, unbekannte Anzahl an Neo-Imperialen Troopern

    Eigene Verluste: Moderate Schäden an der Kuat


    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Nach dem Kampf auf dem Frachter wurden die Toten von den Verletzten Neo Imperiale Offiziere getrennt und notdürftig versorgt. Diese sollen zu einem späteren Zeitpunkt verhört werden um zu sehen ob diese noch brauchbare Informationen für die Imperiale Helden haben. Auf Anweisung von Com Steelforge sichert die Sicherheitsoffiziere ebenfalls die Fracht ab und wurde auf dem Transporter zur Kuat beladen. Unter der Fracht befand sich mehrere Kisten die beschädigt waren oder so gar der Sigel aufgebrochen worden ist. Natürlich wießen ein paar Kisten auch Kampfspuren auf aber dieser waren für die Verladung nicht von bedeutung. Alle nötigen Reparaturarbeiten wurden durchgeführt und so konnte der Transporter, mit dem Team und der Fracht sicher zur Kuat zurück fliegen.


    Zur gleichen Zeit kümmerten sich die Piloten darum, die Signal der Rettungskapseln zu Orten und finden, was in dem Moment durch die trümmerteile verschwert worden ist. Als alle Rettungskapseln gefunden und zum Schuttle begleitet worden sind, flogen die Piloten zurück zur Kuat und landeten im Hangar um sich von den strapazen ein wenig zu erholen.


    Die Mission wird fortgesetzt!


    Einsatzbereitschaft des ECC „Kuat“

    Hülle: 100%

    Schilde: 54%

    Systeme: 100%



    -[o]- --- > End of Transmission<--- -[o]-

    -[o]- --- > Incoming Message < --- -[o]-


    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    Zweiter Offizier und Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 230728 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 230728 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [KO]RAdm_Andrews

    [2O|LSO]Cmdr_Adday

    [JP]CCm_Ardellian

    [JSF]SPO_Vosk

    [ING|SUA]SPO_Terrington

    [SO]MWO_A_Lancaster

    [SO]SPO_J_Lancaster

    [MO]MWO_Sundown

    [1O]Com_Steelforge


    Gastoffiziere:


    -




    Dark Jedi:


    AD_Carter



    Auftrag:


    Neo´s von einem Frachter vertreiben.



    Systeme:


    Freier Raum im Prefsbelt Sektor



    Standort nach Beendigung der Mission:


    Freier Raum im Prefsbelt Sektor, an Bord eines Frachters



    Imperiale Kontakte:


    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"

    Mehrere imperialer Frachter


    Feindkontakte:


    Mehrere Jägerstaffeln der Neo Imperiale

    Mehrere Kreuzer



    Verluste:


    Mehrere Jäger der Neo Imperialen Navy



    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Alle Abteilungen wurden so weit es geht von der Crew der Schimäre auf den nächsten Einsatz vorbereitet. Wie gut die Besatzung der Kuat ist, wird sich in der kommenden Schlacht zeigen. Und natürlich so wie es auch kommen musste, kaum aus dem Hyperraum, schon erhält die Kuat einen Hilfe ruf. Gefechtbereichtschaft wurde ausgelöst und alle Abteilungen macht sich auf zum Hangar und beluden die Transporter für einen überflug.


    An der Position des Hilferufes angekommen wurden die Jägerstaffeln los geschickt und waren sogleich in schweren Kämpfe verwickelt da mehrere schwere Kreuzer und Jägerstaffeln der Neo Imperialen Navy vor Ort waren und das Leben der Frachter zur Hölle machten. Wenigen Minuten nach dem Start der Jägerpiloten, wurden die Transporter mit der Sicherheit, Mediziner und Ingeneure los geschickt um einen Frachter aus den Fängen der Neo Imperialen zu befreien. Dort angekommen, wurde die Truppen in Alpha und Beta Teams aufgeteilter. Team Alpha machte sich auf zur Brücke und Team Beta zum Machienenraum. Man erhofft sich so, schnell und effizient den Frachter zu befreien.




    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen


    Hülle: 100%


    Schilde: 100%


    Systeme: 100%


    -[o]- --- > End of Transmission<--- -[o]-

    -[o]- --- > Incoming Message < --- -[o]-


    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    Zweiter Offizier und Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 090728 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 090728 n.E.:



    Anwesende Besatzung:


    [2O|LSO]Cmdr_Adday

    [JP]CCm_Ardellian

    [JSF]SPO_Vosk

    [ING|SUA]SPO_Terrington

    [SO]CWO_A_Lancaster

    [MO]MWO_Sundown

    [1O]Com_Steelforge


    Gastoffiziere:


    -




    Dark Jedi:


    AD_Carter



    Auftrag:


    Vorbereitung auf neue Operation



    Systeme:


    Freier Raum im Prefsbelt Sektor




    Standort nach Beendigung der Mission:


    Freier Raum im Prefsbelt Sektor, an Bord des ECC Kuat




    Imperiale Kontakte:


    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"



    Feindkontakte:


    -



    Verluste:


    -



    Wichtige Missionsvorkommnisse:



    Auf der ECC Kuat angekommen, wurde die Mannschaft der Schimäre, im Hanger von Line Captain Archer in Empfang genommen. Sie wurden zuerst zu ihren Quartieren gebracht, wo Sie sich dann alle nach und nach mit dem Gegebenheiten vertraut machen und sich mit dem stationierten Personal unterhalten und auf den neuesten Stand bringen lassen.

    Stationen werden alle bemannt und überall werden die Berichte gelesen und trainingseinheiten geplant. Man wolle die ruhige Zeit noch nutzten um die Mannschaft auf alles nötige vorzubereiten und wer könnte besser die Kuat vorbereiten als die Mannschaft der Schimäre.



    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen


    Hülle: 100%


    Schilde: 100%


    Systeme: 100%


    -[o]- --- > End of Transmission<--- -[o]-

    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    2. Offizier| Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 300528 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 280523 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [KO]RAdm_Andrews

    [1O]Com_Steelforge

    [2O|LSO]Cmdr_Adday

    [MO]MWO_Sundown

    [ING|SUA]MPO_Terrington

    [JSF]MPO_Vosk

    [JP]SCm_Ardellian

    [SO]CWO_Lancaster

    [SO]SPO_Lancaster




    Gastoffiziere:

    SL Udinvov als Cm Trinket


    Dark Jedi:

    AD_Carter


    Auftrag:

    Die Pläne des Jüngers bekommen.



    Systeme:

    Prefsbelt Sektor


    Standort nach Beendigung der Mission:

    Prefsbelt Sektor


    Imperiale Kontakte:

    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"



    Feindkontakte:

    Neo-Imperialer Saboteur / Jünger als Crewman getarnt


    Verluste:

    -


    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Rear Admiral Andrews erholt sich auf der Krankenstation nach dem letzten Beeinflussung des Jüngers. Bewacht wird er trotzdem vom Alpha-Team der Sicherheit um sicher zu gehen, dass er auch in der Krankenstation bleibt.

    Die Schimäre hat den Hyperraum endlich verlassen und die tapferen Järgerpiloten werden erst mal von Commodore Steelforge raus geschickt für ein Manöver. Zusammen mit Master Petty Officer Terrington werden verschiedene Szenarien durchgespielt für die Piloten und das Team der Ingeneure.


    AD Carter dagegen hat eine ganz andere Aufgabe bekommen. Sie soll sich mit den Crewman Trinket, was sich als Jünger herraustellt, unterhalten. Aber anstatt was großartiges zu Verraten, verspottet er lieber den AD und zeigt seine Wahre Macht, in dem er ca. 40 Crewmitglieder, unteranderem Rear Admiral Andrews und Commander Adday einfach bewustlos werden lassen. Master Warrent Officer Sundown tut alles was er kann um die Crewmitglieder, die dieser Macht zum Opfer gefallen sind, zu helfen. Aber erst als AD Carter den Jünger unterbrechen konnte, wurde auch seine Macht gegenüber der Crew unterbrochen.


    Auf geheiß von Commodore Steelforge, wurde der Jünger betäubt und unter 24 Stunden beobachtung gestellt. Der Jünger wird so lange betäubt bleiben, bis man einen Weg gefunden hat, seinen Willen zu Brechen und seine Pläne für die Schimäre zu bekommen.



    -[o]- --- > End of Transmission<--- -[o]-


    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 100%

    Schilde: 100%

    Systeme: 100%

    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    2. Offizier| Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 160528 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 140523 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [KO]RAdm_Andrews

    [1O]Com_Steelforge

    [2O|LSO]Cmdr_Adday

    [MO]MWO_Sundown

    [ING|SUA]MPO_Terrington

    [JSF]MPO_Vosk

    [JP]SCm_Ardellian

    [SO]CWO_Lancaster

    [SO]SPO_Lancaster

    [SO]Spec_Sotirios



    Gastoffiziere:

    -


    Dark Jedi:

    -


    Auftrag:

    Verlegung für den Schutz von Konvois



    Systeme:

    Hypoerraum im Prefsbelt Sektor


    Standort nach Beendigung der Mission:

    Hypoerraum im Prefsbelt Sektor


    Imperiale Kontakte:

    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"



    Feindkontakte:

    Neo-Imperialer Saboteur als Crewman getarnt


    Verluste:

    -


    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Nach dem Vorfall, wo Galen von einer Macht übernommen wurde, wurde er in einem Raum auf der Brücke eingespeert. Commodore Steelforge hat die Brücke abriegeln lassen als zur gleichen Zeit ein junger Crewman versucht hatte die Brücke zu verlassen. Da dieser sich sehr verdächtigt benommen hatte, wurde er von Spec. Sotirios festgenommen und zu Commander Adday und Master Warrent Officer Sundown gebracht für eine Befragung.


    Während der Crewman befragt wurde, haben sich Master Petty Officer Vosk und Senior Crewman Ardellian sich um weitere Informationen bemüht und sind dabei fündig geworden. Es konnte eine Personenbeschreibung erstellt werden von einem jungen Mann, anfang 20 Jahre, ca. 185cm groß und dunklen Haaren. Diese Informationen wurden an Chief Warrent Officer Lancaster weitergeben.

    Bei der Befragung des Crewmans, bekam Commander Adday plötzlich Kopfschmerzen was durch das beherzte Eingreiffen von Master Warrent Officer Sundown schnell unterdrückt werden konnte.

    Durch einen medizinischen Griff wurde der Crewman lahmgelegt und war dann endlich gewillt zu Reden.


    Es stellte sich heraus, das der junge Crewman ein Neo-Imperiale Soldat ist mit der Aufgabe die Führungswcrew und die Führungskommunikation der Schimäre zu sabotieren. Außerdem fand man heraus das wohl mehrere Crewmitglieder auf der Schimäre mit ähnlichen Aufträgen beauftragt worden sind. Nur sind die Identitäen bis dato nicht bekannt. Jetzt wird alles daran gesetzt, so schnell wie möglich die getarnten Neo-Imperiale Soldaten zu finden und die Führungscrew von der Beeinflussung der Jünger zu befreien.


    -[o]- --- > End of Transmission<--- -[o]-


    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 100%

    Schilde: 100%

    Systeme: 100%

    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    2. Offizier| Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 240428 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 0230428 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [KO]RAdm_Andrews

    [1O]Com_Steelforge

    [2O|LSO]Cmdr_Adday

    [MO]MWO_Sundown

    [ING|SUA]MPO_Terrington

    [JSF]MPO_Vosk

    [JP]SCm_Ardellian

    [SO]SPO_Lancaster


    Gastoffiziere:

    -


    Dark Jedi:

    -


    Auftrag:

    Verlegung für den Schutz von Konvois



    Systeme:

    Hypoerraum im Prefsbelt Sektor


    Standort nach Beendigung der Mission:

    Hypoerraum im Prefsbelt Sektor


    Imperiale Kontakte:

    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"



    Feindkontakte:

    -


    Verluste:

    -


    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Rear Admiral Andrews wurde unter Aufsicht von Galen von der Krankenstation entlassen. Wärend Master Warrent Officer Sundown sich um den jungen Petty Officer kümmert, ist Commodore Steelforge zusammen mit der Sicherheit, und den Piloten noch im Hangar beschäftigt den unbekannten zu suchen und das Personal zu befragen. Eine personen Beschreibung ging an die gesamte Sicherheit raus und alle Abteilungsleitern. Selbst eine Befragung brachte nicht viel und die Video aufzeichnung die man hatte, konnte man nichts erkennen.

    Zur gleichen Zeit auf der Brücke began Galen eine Stimme im Kopf zu hören, wer für sein Schicksal verantwortlich ist. Das er sich vom Imperium hat versklaven lassen und das er nur noch nach Hause nach Nar Shaddaa will. Galen ging auf den Rear Admiral los, da er für das Schicksal von ihm verantwortlich war. Voller Wut und Rage versucht Galen den Rear Admiral dazu zu bringen, dass die Schimäre Ziel auf Nar Shaddaa nimmt. Da Galen nur auf den Rear Admiral fixiert war, bemerkte er Master Petty Officer Terrington nicht. Dieser rief die Sicherheit und stellte sicher das die Brückencrew, sich in Sicherheit begeben konnte. Als Commander Adday die Mitteilung von Master Petty Officer Terrington bekam, machte Sie sich auf zur Brücke und befahl Staff Petty Officer Lancaster, extra Personal und starke Betäubungswaffen mit zu bringen.


    Kurz vorm dem TBL stieß Commander Adday zusammen mit Master Warrent Officer Sundown der eine fremde Einwirkung auf der Brücke minimal spühren konnte. Endlich nach vielen technischen Problemen, kam das Team auf der Brücke an und sah nur wie Galen das Büro des Rear Admirals zerstört hatte und den Rear Admiral im Schwitzkasten hatte.

    Durch das beherzte eingreifen von Master Warrent Officer Sundown und mit sehr viel konzentration, konnte er durch einen Machtstoß, Galen und den Rear Admiral gegen eine Wand schleudern, wo Galen nach ein paar gezielten Schüsse auf dem Boden liegen. Nach dieser Aktion musste MWO Sundown sich erst mal erschöpft hinsetzten bevor er seine Arbeit wieder aufnehmen konnte.




    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 100%

    Schilde: 100%

    Systeme: 100%


    -[o]- --- > End of Transmission<--- -[o]-

    -[o]- --- > Incoming Message < --- -[o]-


    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    2. Offizier| Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 130428 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 090428 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [1O]Com_Steelforge

    [2O|LSO]Cmdr_Adday

    [ING|SUA]MPO_Terrington

    [JSF]MPO_Vosk

    [JP]LCm_Ardellian

    [SO]SPO_Lancaster


    Gastoffiziere:

    -


    Dark Jedi:

    -


    Auftrag:

    Verlegung für den Schutz von Konvois



    Systeme:

    Hypoerraum im Prefsbelt Sektor


    Standort nach Beendigung der Mission:

    Hypoerraum im Prefsbelt Sektor


    Imperiale Kontakte:

    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"



    Feindkontakte:

    -


    Verluste:

    -


    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Durch eine Videoüberwachung wurde ein Petty Officer dabei beobachtet, wie er Medikamente aus dem Medikamentschrank stahl. Man holte den besagten Petty Officer zur Krankenstation um ihn befragen zu können. Dabei stellte sich herraus, dass er sich überhaupt nicht daran erinnern kann, überhaupt auf der Krankenstation gewesen zu sein. Also beschloss man ihn ebenfalls, auf der Krankenstation zu lassen, damit sich AD Carter und MO Sundown den jungen Petty Officer mal genau untersuchen konnten.


    Als dann festgestellt worden ist, dass jemand es schafft, die Crew zu Manipulieren, beschlossen Com Steelforge und Cmdr Adday, die Sicherheits auf wichtige Ziele wie MR und Hangar zu erhöhen. SPO Lancaster wurde damit beauftragt, den Hangar über die neueste Entwicklung zu informieren. Als der JSF zusammen mit seiner JP eine Inspektion im Hangar durchführen wollten, beobachtete LCm Ardellian einen Ihr bis dato unbekannten Piloten, der sich sehr verdächtig benommen hatte. Als Sie ihn befragen wollte, floh der Pilot und man fand nur seinen Flightsuit und einen der Crew unbekannten Name.


    Nun begann die Suche nach dem Unbekannten!



    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 100%

    Schilde: 100%

    Systeme: 100%

    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    2. Offizier und Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 140328 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 120328 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [KO]RAdm_Andrews

    [1O]Com_Steelforge

    [2O|LSO]Cmdr_Adday

    [NAV]MWO_Kaas

    [MO]MWO_Sundown

    [ING|SUA]CPO_Terrington

    [JSF]MPO_Vosk

    [JP]Cm_Ardellian

    [SO]CWO_Lancaster

    [SO]SPO_Lancaster

    [SO]Spec_Sotirios


    Gastoffiziere:


    Dark Jedi:



    Auftrag:


    DIe Reise geht weiter!


    Systeme:


    Yaga Minor


    Standort nach Beendigung der Mission:


    Yagar Minor System


    Imperiale Kontakte:


    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"


    Feindkontakte:

    -



    Verluste:

    -


    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Der Urlaub ist vorüber und die Mannschaft befindet sich schon auf der Schimäre oder sind kurz davor die Schimäre wieder zu betreten. Die beiden Sicherheitsoffiziere Lancaster und Caverra haben in ihren Urlaub geheiratet und die Hochzeit so wie Ihre Flitterwochen auf dem Planeten Kiffu verbracht. Wer durch die Korridore der Schimäre gelaufen ist, hat mitbekommen das die Sicherheit extrem erhöht worden ist. Grund hierfür ist die vermehrte Drohung gegen Rear Admiral Andrews und Commodre Steelforge, dadurch hat auch Commander Adday ihre Sicherheitsoffiziere dazu angehlaten, ebenfalls mehr Aufmerksam durch das Schiff ihre Kontrollrunden zu machen.


    Bevor die Schimäre abgedockt ist, war Rear Admiral Andrews zur Gast auf der Krankenstation bei bei MWO Sundown. Dieser sollte sich den neuen Arm vom Rear Admiral anschauen den er ebenfalls auf seinen Landurlaub auf Kiffu bekommen hatte. Der MO konnte nichts negatives feststellen und war zufrieden mit der Heilung um der Prothese herum. Darauf hin ging der Rear Admiral zurück auf die Brücke und befall das die Schimäre sich in bewegung setzt.





    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 100%

    Schilde: 100%

    Systeme: 100%

    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    2. Offizier und Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 010328 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 260228 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [KO]RAdm_Andrews

    [1O]Com_Steelforge

    [2O|LSO]Cmdr_Adday

    [ING|SUA]CPO_Terrington

    [JP]MPO_Vosk

    [JP]Cm_Ardellian

    [SO]CWO_Lancaster

    [SO]SPO_Caverra



    Gastoffiziere:


    Dark Jedi:



    Auftrag:


    Landurlaub


    Systeme:


    Yaga Minor


    Standort nach Beendigung der Mission:


    Yagar Minor Werftdocks


    Imperiale Kontakte:


    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"


    Feindkontakte:

    -



    Verluste:

    -


    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Wärend AD Carter und MWO Sundown sich um die Kontrolle der restlichen Crew kümmert, genießt einen großen Teil der Crew ihren wohl verdienten Landurlaub.

    Im Büro von Rear Admiral Andrews, sind immer noch Commodore Steelforge, Commander Adday und der Rear Admiral persönlich dran um die weiteren Sicherheitsvorkehrungen für das Schiff und vorallem für den KO und 1O.


    Durch den letzten erfolgreichen Angriff gegen die Neo Imperiale Flotte und der Flotte der Shkaam, hat der IGD die Sicherheitsstufe für den Kommandanten des 666. Kampfgeschwaders und seinen ersten Offizier erhört da diese nun mehr im Fokus für die gegnerischen Streitkräften sind. Nun wird darüber diskutiert wie man die Sicherheit erhöhen kann und das Schiff so schnell wie möglich wieder Einsatzfähig ist.


    Den sicherlich, werden die gegnerischen Flotten nicht lange auf sich warten mit einem gegenschlag. Hoffentlich wird die Crew noch für eine Weile ihren Landurlaub genießen können aber Commander Adday ist trotz allem, schon in höchste Alarmbereitschaft.




    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 50%

    Schilde: 50%

    Systeme: 55%


    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    2. Offizier und Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 120228 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 120228 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [KO]RAdm_Andrews

    [1O]Com_Steelforge

    [2O|LSO]Cmdr_Adday

    [ING|SUA]CPO_Terrington

    [MO]MWO_Sundown

    [JP]MPO_Vosk

    [JP]Cm_Ardellian

    [SO]CWO_Lancaster

    [SO]MPO_Caverra

    [SO]Spec_Sotirios


    Gastoffiziere:

    Dark Jedi:

    AD Carter


    Auftrag:


    Landurlaub

    Systeme:


    Yaga Minor


    Standort nach Beendigung der Mission:

    Yagar Minor Werftdocks


    Imperiale Kontakte:


    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"


    Feindkontakte:

    -



    Verluste:

    -




    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Yaga Mino Werftdocks. Endlich bekommt die Schimäre die nötigen reperaturen die es so dringend braucht.
    Nach einer sehr inspirierende Ansprache von Rear Admiral Andrews, wurde die Crew in den verdienten Landurlaub geschickt mit der Anweisung, innerhalt von 72 Stunden wieder auf der Schimäre zu sein.


    Wärend die restliche Crew die ersten Minuten ihres Landurlaubs genießen, sind Rear Admiral Andrews, Comodore Steelforge, Commander Adday, AD Carter und Master Warrant Officer Sundown damit beschäftigt einen wichtigen Meeting abzuhalten. Es wird vermutet dass es Verräter in den Reihen der Imperialen gibt und auf bitten des Rear Admirals hin, wurde schon die Führungscrew der Schimäre durch AD Carter überprüft.


    Das Ergebnis soweit ist, dass die gesamte Führungscrew, Loyal zum Imperium ist aber wie sieht es mit der reslichen Crew aus? AD Carter hat noch viel Arbeit vor sich.




    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 50%

    Schilde: 40%

    Systeme: 45%

    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    2. Offizier und Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 220128 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 220128 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [KO]RAdm_Andrews

    [1O]Com_Steelforge

    [2O|LSO]Cmdr_Adday

    [ING|SUA]CPO_Terrington


    Gastoffiziere:

    [JP]MPO_Simon [Miran_Vosk|Reservist]

    [JP]REC_Duine [Melanah_Ardellian]



    Dark Jedi:

    AD Carter


    Auftrag:


    Kämpfen gegen die Feinde Teil 3.


    Systeme:


    Zwischen Ywllander-System und Perinn-Sektor


    Standort nach Beendigung der Mission:


    Zwiswchen Ywllander-System und Perinn-Sektor


    Imperiale Kontakte:


    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"


    Feindkontakte:


    Neo Flotte:

    ASD als Flaggschiff

    2 NISD als Linienführung

    2 NECA

    1 NDSD

    2 VBC

    6 VCC

    2 LCF II


    Shkaam Flotte:

    Ushaîk-Star Destroyer

    7 Kreuzer

    Mehrere Eskort Schiffe


    Verluste Neo:

    1 NECA

    1 NDSD

    4 VCC

    4 LCFs

    Mehrere Assault Knights sowie Kleriker und Neo Imperiale Soldaten



    Veluste Shkaam:

    2 schwere Kreuzer

    7 Eskorten

    1 Kreuzer


    Verluste Imperium:

    Paar Jäger

    LCF II Defender

    LCF Defelctor


    Schiffe die in die Werft müssen:

    ECC Kuat

    TSD Schimäre


    Wichtige Missionsvorkommnisse:

    Die Schlacht war in der letzten schweren Phase. Das Team um Commander Adday schaffte es durch eine List in den MR einzudringen. Diese brachten überall Termaldetonatoren an um möglist viel Schaden anzurichten. In der ganzen Zeit wurde AD Carter immer wieder von Visionen um die Schimäre geplagt.

    Wärendessen haben die Jagpiloten der Schimäre ordentlich zu tun und stehen von 2 Seiten unter beschuss. Es ist ein hin und her im All und man sieht nur wie Imperiale, Shkaam und Neo Imperiale Piloten um die Herrschaft im All kämpfen.

    Chief Petty Officer Terrington hat selber im MR auf der Schimäre zu kämpfen, dass diese nicht ihm um die Ohren fliegt, was am Ende ihm auch zum Glück gelang. Commander Adday und ihr Team um AD Carter und Galen, richten genügend Schaden an, dass Sie sich auf dem Weg machen zum Transporter. Dabei gab AD Carter, Commander Adday informationen über eine Vision die Sie hatte bezüglich von Rear Admiral Andrews. AD Carter hatte eine Vision das Rear Admiral mit dem Schiff zum Neo Imperium überlaufen will.


    Als alle Piloten und das Team um Commander Adday wieder auf der Schimäre waren, wurden die Piloten in die Offiziersmesse eingeladen. AD Carter und Commander Adday gingen auf die Brücke und berichteten Rear Admiral Andrews und Commdore Steelforge über den Verlauf. Dabei wurde Rear Admiral Andrews mit seinen Gedanken, die AD Carter spühren konnte, konfrontriert. Alle drei Personen gingen in das Büro von Rear Admiral Andrews. AD Carter konnte spühren, dass der Rear Admiral von Jüngern kontrolliert wurde und Sie schaffte es die kontrolle über Andrews zu brechen.




    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 50%

    Schilde: 30%

    Systeme: 30%

    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    2. Offizier und Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 080128 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 080128 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [KO]RAdm_Andrews

    [1O]Com_Steelforge

    [2O|LSO]Cmdr_Adday

    [SO]WO_Lancaster

    [SO]MPO_Caverra

    [NAV]MWO_Kaas

    [ING|SUA]CPO_Terrington


    Gastoffiziere:


    -


    Dark Jedi:

    AD Carter


    Auftrag:


    Kämpfen gegen die Feinde Teil 2.


    Systeme:


    Zwischen Ywllander-System und Perinn-Sektor


    Standort nach Beendigung der Mission:


    Zwiswchen Ywllander-System und Perinn-Sektor


    Imperiale Kontakte:


    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"



    Feindkontakte:


    Neo Flotte:

    ASD als Flaggschiff

    2 NISD als Linienführung

    2 NECA

    1 NDSD

    2 VBC

    6 VCC

    2 LCF II


    Shkaam Flotte:

    Ushaîk-Star Destroyer

    7 Kreuzer

    Mehrere Eskort Schiffe


    Verluste Neo:

    1 NECA

    1 NDSD

    3 VCC

    2 LCFs

    Mehrere Assault Knights sowie Kleriker



    Veluste Shkaam:

    2 schwere Kreuzer

    4 Eskorten


    Verluste Imperium:

    Paar Jäger




    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Das Alphateam bestehenden aus Cmdr. Adday, AD Carter, WO LAncaster und MPO Caverra flogen mit einem Enterschuttle zum ASD der Neo Imperiale Flotte. Ihr Auftrag dort ist es, zum MR vorzudringen und so viel Schaden wie möglich anzurichten.

    Zur gleichen Zeit auf der Schimäre, ist CPO Terrington damit beschäftigt auf der Brücke den Holo wieder auf vordermann zubringen. Nachdem er dies erfolgreich getan hat, wurde er von MO´s auf die KS gebracht damit man sich endlich um seine Wunden kümmern kann.


    Am ASD angedockt, erwartete das Alphateam heftigen Wiederstand der Neo Imperiale Soldaten. Als AD Carter das Schiff betratt, spührte Sie, dass sich Kleriker auf dem Schiff befinden. Nach einer weile konnte das Team vorrücken aber dadurch wurde der Wiederstand auf heftiger. Das Team stand auf ein mal mehrere Assault Knights so wie auch 4 Kleriker gegenüber. Die Kleriker versuchten auch so gleich das Team auser gefecht zu setzten indem Sie ihnen Angst und Schmerz durch die Macht einflößten. Dank des eingreifen von AD Carter konnten 2 Kleriker getötet werden und deren Macht über die Sicherheit wurde weniger. Als die Kleriker unterstzüng aus den eigenen Reihen bekam, flohen die letzten zwei Kleriker mit ihren Knights und schotteten sich ab. Das Team konnte weiter vorrücken bis zum MR wo Sie nun auf die letzte Barricade stoßen. Eine Gruppe von INGs und Sicherheitsoffiziere stehen nun im Weg zum MR und daher auch zum Erfolg für das Alphateam.


    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 75%

    Schilde: 75%

    Systeme: 50%

    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    2. Offizier und Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 111227 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 111227 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [KO]RAdm_Andrews

    [1O]Com_Steelforge

    [2O|LSO]Cmdr_Adday

    [SO]WO_Lancaster

    [SO]MPO_Caverra

    [SO]Spec_Sotirios

    [ING|SUA]PO_Terrington


    Gastoffiziere:


    -


    Dark Jedi:

    -


    Auftrag:


    Kämpfen gegen die Feinde Teil 1.


    Systeme:


    Zwischen Ywllander-System und Perinn-Sektor


    Standort nach Beendigung der Mission:


    Zwiswchen Ywllander-System und Perinn-Sektor


    Imperiale Kontakte:


    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"



    Feindkontakte:


    Neo Flotte:

    ASD als Flaggschiff

    2 NISD als Linienführung

    2 NECA

    1 NDSD

    2 VBC

    6 VCC

    2 LCF II


    Shkaam Flotte:

    Ushaîk-Star Destroyer

    7 Kreuzer

    Mehrere Eskort Schiffe


    Verluste Neo:

    1 NECA

    1 NDSD

    3 VCC

    2 LCFs


    Veluste Shkaam:

    2 schwere Kreuzer

    4 Eskorten


    Verluste Imperium:

    Paar Jäger

    Vermehrt Schaden durch das Entern auf der Schimäre



    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Die große Schlacht hat begonnen. Kaum aus dem Hyperraum raus, schon wurde die Schimäre von den Neo Imperiale Schiffe angegriffen. Diese versuchte auch die Imperiale in richtung der Shkaam zu drücken was dennen nicht so gut gelang. Leider gelang es mehrere kleiner Tranportschiffe der Neo Imperiale sich an die außenhülle der Schimäre an zu docken und diese schneideten sich durch um auf das Schiff zu gelangen. Auf den Sektionen 26-48 wurden mehrere Entertrupps gemeldet, und die Sicherheit war damit beschäftig diese zurück zu drängen.


    Am schlimmsten hatte es den Machienenraum getroffen, da dieser schwer beschädigt worden ist. Die Sicherheitsoffiziere kämpften bis zur letzten Minuten über die anstürmenden Neo Imperiale Soldaten. Erst als der Anstrum nachließ, gewannen die imperialen Kräfte die Oberhand und konnten so nach und nach das Schiff von den Abschaum befreien. Als das Alpha Team der Sicherheit sich darum kümmerten, die letzten verbleibenden und vorallem lebenden Soldaten in die Arestzelle zu bringen, bekamen Sie schon den nächsten Auftrag.


    Es wurde Zeit, den Sabotageakt, was auf der Schimäre vorgenommen worden ist, zurück zu geben. Das Alpha Team machte sich bereit auf ein Schiff des Feindes über zu gehen um dort ein wenig Schaden an zu richten.


    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 80%

    Schilde: 80%

    Systeme: 50%

    TSD Schimäre

    Commander Clarice Adday

    2. Offizier und Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 271127 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 271127 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [KO]RAdm_Andrews

    [1O]Com_Steelforge

    [2O|LSO]LtCmdr_Adday

    [SO]WO_Lancaster

    [NAV]MWO_Kaas

    [ING|SUA]PO_Terrington



    Gastoffiziere:


    -


    Dark Jedi:

    [AD]K_Carter



    Auftrag:


    Treffen mit mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"


    Systeme:


    Ywllander-System


    Standort nach Beendigung der Mission:


    Ywllander-System


    Imperiale Kontakte:


    TSD Schimäre mit dem 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"


    Neutrale Kontakte:


    -


    Feindkontakte:


    -


    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Wärend die TSD Schimäre auf das Eintreffen des restlichen Geschwaders wartet, bereitet sich die Mannschaft auf eine wichtige Schlacht vor. Auf der Brücke erklärt Petty Officer Terrington die Funktion von SAM, kurz für Slam Attack Mode, Master Warrent Officer Kaas. Zur gleichen Zeit findet im Büro von Rear Admiral Andrews eine Konferenz statt. Bei dieser Konferenz sind noch Com_Steelforge, LtCmdr Adday und AD Carter dabei. Diese besprechen wie weit die Vorbereitungen sind für die diversen Abteilungen und worauf Sie sich alle gefasst machen.
    Es wird eine große Offensive der Neo Imperiale erwartete wo auch meherere Jünger erwartet werden.

    Als das Kampfgeschwader der 666. "Devil Advocats" alle sich zusammen gefunden haben, bereiteten alle sich auf den Sprung in den Hyperraum vor. Nun war es so weit, die nächste große Schlacht steht kurz bevor.


    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 90%

    Schilde: 90%

    Systeme: 90%


    TSD Schimäre

    Lieutenant Commander Clarice Adday

    2. Offizier und Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 131127 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 131127 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [KO]RAdm_Andrews

    [1O]Com_Steelforge

    [2O|LSO]LtCmdr_Adday

    [SO]WO_Lancaster

    [SO]MPO_Caverra

    [SO]MCm_Sotirios

    [ING|SUA]PO_Terrington



    Gastoffiziere:


    -


    Dark Jedi:

    -


    Auftrag:


    Sondereinsatz. Information der Shkaam "übergeben".


    Systeme:


    Ywllander-System


    Standort nach Beendigung der Mission:


    Ywllander-System


    Imperiale Kontakte:


    Kuat


    Neutrale Kontakte:


    -


    Feindkontakte:


    Schlachtkreuzer der Shkaam

    Soldaten der Shkaam


    Feindverluste:

    Soldaten der Shkaam


    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Die imperiale Helden drangen immer tiefer in die Basis ein, doch der Anstrum der Shkaam nahm kein Ende. Bei einer Barrikade war dann auch schluss, bis unterstzüzung in form von Galen und weitere Kräfte der Schicherheit. Doch auch mit diese weitere unterstzützung gab es kein durchdringen. Das Team, zum teils schwer verletzt, treten ihren geplanten Rückzuck an. Unter Feuerschutz von WO Lancaster und LtCmdr Adday, gelang es LtCmdr Adday einen Zylindercode zu "verlieren" auf dennen sich wichtige Information zu Neo Imperiale Einrichtungen und deren Flotte sind.


    Als das Team den Transporter erreicht, der Sie zurück zur Kuat bringen soll, tauchte ein Schlachtkreuzer der Shkaam auf und die imperiale Helden konnten rechtzeitig entkommen. Nun hieß es zurück zur Schimäre und die Wunden versorgen lassen.


    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 70%

    Schilde: 70%

    Systeme: 70%

    TSD Schimäre

    Lieutenant Commander Clarice Adday

    2. Offizier und Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 231027 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 231027 n.E.:


    Anwesende Besatzung:

    [KO]RAdm_Andrews

    [1O]Com_Steelforge

    [2O|LSO]LtCmdr_Adday

    [NAV]MWO_Kaas

    [SO]MPO_Caverra

    [ING|SUA]PO_Terrington

    [OP]PO_Talere


    Gastoffiziere:


    -


    Dark Jedi:

    [AD]K_Carter


    Auftrag:


    Sondereinsatz. Information der Shkaam "übergeben".


    Systeme:


    Ywllander-System


    Standort nach Beendigung der Mission:


    Ywllander-System


    Imperiale Kontakte:


    Kuat


    Neutrale Kontakte:


    -


    Feindkontakte:


    Mehrere Schiffe der Shkaam

    Jäger der Shkaam

    Soldaten der Shkaan


    Feindverluste:

    Mehrere Jäger und Soldaten der Shkaam


    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Man hat die Zeit genutzt um die über die gesamte Kampange gesammelten Informationen und Daten auszuwerten. Nach reiflicher Überlegung und einige Besprechungen hat man sich entschieden die Shkaam und Neos gegeneinander aufzuhetzen mit einer gezielen Sonderoperation.

    Die Sonderoperation besteht darin, dass gesamte Alphateam der Shimäre auf die Kuat umzusetzen. Diesmal wir die Schimäre aussen vor gelassen, damit die Reperaturarbeiten weiter gehen können.

    Nachdem die Brücken Crew auf der Kuat abgesetzt worden sind, blieb der Transporter im Hangar, zusammen mit der Sicherheit, dem AD und den ING. Die Kuat nahm den Kampf gegen die Flotte der Shkaam auf und als es dann endlich so weit war, flog der Transporter weiter.


    Das Ziel um LtCmdr Adday und ihr Team ist es, auf eine Basis der Shkaam einzudringen und gegen diese zu kämpfen. Dabei hat LtCmdr Adday einen Datenpadd bekommen mit falschen Information die "nützlich" für die Shkaam sein könnte. Aber noch haben Sie ihren Ziel nicht erreicht, denn beim landen bei der Basis, wurde das Team gleich unter dauerbeschuss begrüßt. Durch die Hilfe des Transporter, gelang es eine schneißen für das Team zu bilden. Nun drang die Imperiale Soldaten tiefer in die Basis ein, stoßen so dabei immer wieder auf Wiederstand der Shkaam.


    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 70%

    Schilde: 70%

    Systeme: 70%

    TSD Schimäre

    Lieutenant Commander Clarice Adday

    2. Offizier und Leitender Sicherheits Offizier

    Zeitindex: 091027 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich Ihnen das Logbuch des Einsatzes des TSD Schimäre zu ZI 091027 n.E.:


    Anwesende Besatzung:


    [2O|LSO]LtCmdr_Adday

    [ING|SUA]Spec_Terrington

    [SO]WO_Lancaster

    [SO]MPO_Caverra


    Gastoffiziere:


    -


    Dark Jedi:


    -


    Auftrag:


    Erkundung eines verlassenen Schiff der Shkaam


    Systeme:


    Ywllander-System


    Standort nach Beendigung der Mission:


    Ywllander-System


    Imperiale Kontakte:


    TSD Schimäre mit einem Teil des 666. Kampfgeschwader "Devil Advocats"


    Neutrale Kontakte:


    -


    Feindkontakte:


    -


    Feindverluste:

    -


    Wichtige Missionsvorkommnisse:


    Wärend Rear Admiral Andrews und Commodore Steelforge bei einer wichtigen Besprechung zu gange sind, übernahm LtCmdr Adday die Leitung der Schimäre. In ihre Anwesenheit gingen die reperature Arbeiten weiter, während man sich eine in der nähe befindene trümmer haufen genau untersuchte. Dort fand man ein noch intaktes Schiff der Shkaam was aber keine Lebenszeichen aufwieß.


    Also beschloss Lieutenant Commander Adday ein Team auf das Schiff rüber zu nehmen und dies zu untersuchen. Sie hoffte auf Informationen, wo sich eventuell eine Basis der Shkaam zu finden sei. Auf dem Schiff angekommen, sah man überall die sterblichen Überreste von Shkaam und Neo Imperiale Soldaten. Was aber genau hier passiert ist, vermark man nicht mehr herraus zu finden wie man später feststellen konnte. Auf der Brücke angekommen, kümmerte man sich dadrum so viel Information zu sammeln wie es nur ging und tatsächlich hat man zwei mögliche Hinweise entdeckt.

    Laut der letzten Flugrouten, war das Schiff häufig im Bid'jerma System und im Ompersan System unterwegs. Diese Information würde man später den kommandierenden Offizier und dem Ersten Offizier zu kommen lassen.


    Des weiteren fand man ein Ei der Shkaam auf der Brücke. Um keine unnötigen risiken einzugehen, wurde das Ei vernichtet und man nahm noch Teile mit was man für die Reperatur der Schimäre gebrauchen konnte. Dies würde die Schimäre helfen, bis man auf eine imperiale Werft halt machen konnte für die restlichen nötigen reperaturen.


    Schiffsstatus: Einsatzfähig mit Einschränkungen

    Hülle: 70%

    Schilde: 70%

    Systeme: 70%