SN VAL: Logbucheintrag 210427 n.E.

  • -[o]- --- > Incoming Message < --- -[o]-


    HRC Valkyrie

    LCpt Neverm

    Erster Offizier

    Zeitindex: 210427 n.E.

    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- --- > Start of Transmission < --- -[o]-


    Sehr geehrte Crew,

    Sehr geehrtes Oberkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich ihnen das Logbuch des letzten Einsatzes

    der Einheit HRC Valkyrie zu ZI: 210427 n.E.



    Anwesende Besatzung:


    • LCpt Neverm [1O]
    • MWO Incosediae [LMO]
    • WO Shint'yr'asham [SO]
    • Spec Lesk [SO]
    • Lord Thor [AD]


    Gastoffiziere:


    • Spec McBride [MO] - Hawes | OBS


    Abwesende Besatzung:


    • FAdm Briggs
    • MWO Zornic
    • OC Lerun
    • FPO Eyan
    • Spec Heston



    • Auftrag: Bergung eines Hyperraumgenerators
    • Systeme: Unbekanntes System
    • Standort nach Beendigung der Mission: unbekannter Waldplanet
    • Imp. Kontakte: -
    • Neutrale Kontakte: -
    • Feindkontakte: Kampfdroiden (Separatisten)
    • Feindliche Verluste: -
    • Eigene Verluste: -


    Neuer Logbucheintrag - LCpt Neverm, Erster Offizier

    Das Außenteam hat das notrufende Schiff gesichert und keine Lebenszeichen vor Ort festgestellt. Spuren verlaufen sich im dichten Wald. Nach Eintreffen der VAL wird ein Shuttle mit Ingenieuren zum Schiff geschickt, die den Hyperraumgenerator abbauen und auf die VAL bringen sollen.

    Direkt nach Landung des Shuttles werden auf den Scans mehrere Signale geortet, die sich auf das AT zubewegen.


    Eine nicht bekannte und vermutlich längst inaktive Forschungseinrichtung der (mutmaßlich) Separatisten befindet sich im dichten Wald und hat zum Ende der Klonkriege hier an der Legierung der B3-Kampfdroiden gearbeitet. Eines der eintreffenden Shuttles scheint einen Annäherungssensor aktiviert zu haben und die Kampfdroiden haben sich zur Verteidigung der Anlage aktiviert.


    Die Kampfdroiden und die SOs an der Front kämpften erbittert um die Stellung, während die INGs den Generator und zusätzliche Kabel demontierten. Wenige Verluste auf beiden Seiten, aber teils schwere Verwundungen auf Seiten der SOs drängten diese immer weiter zurück. Letztendlich konnten die INGs rechtzeitig den Generator abbauen und auf die VAL bringen. Die SOs konnten anschließend den Rückzug vom Planeten antreten.


    Dieser wird zur Zeit eingebaut und sollte die VAL in wenigen Stunden wieder Hyperraumfähig machen.



    -= Die Mission wird fortgesetzt =-




    Schiffsstatus: Rot

    Hülle: 45

    Schilde: 20

    System: 30

    :val: :obs:
    Erster OffizierScout | Medizinischer Offizier
    Line CaptainFirst Petty Officer
    Tray NevermRoss Fuller