Logbuch zur Mission 091124 n.E.

  • Anwesende Besatzung:
    First Lieutenant Philipp "Pips" Ardayen, Squadleader "Ardayens Anarchisten"
    Staff Sergeant Aren Jasha, Waffenexperte [Fahrzeugbekämpfung]
    Master Chief Sergeant Yomael Undegai, Waffenexperte [Infanteriebekämpfung]
    Sergeant Rey "Butch" Sarkin, Sprengstoffexperte
    Staff Corporal Herbert Vandragen, Trooper
    Sergeant Shelley Reynolds, Fahrzeugspezialist
    Sergeant Zerek "Metzger" Mor, Sanitäter
    Chief Sergeant Xephon Thrax, Computer- und Technikspezialist
    Private Phnabe Vorkin, Trooper
    Gastoffiziere:
    Master Warrant Officer Adara Phyro
    Dunkle Jedi:
    Keine


    Auftrag: Geleit leisten für "Ricos Rasselbande", Evakuierung von Neo-Corulag
    Standort nach Beendigung der Mission: VSD III "Herrin des Chaos", 42. IAF-Transportflotte, Hyperraum auf dem Weg nach Ansion
    Imperiale Kontakte: 9 Squads vom "Wolfsrudel", Abholshuttle von VSD III "Herrin des Chaos", "Dienerin der Ordnung" und "Einhorn", mehrere Kompanien von Neo-Corulag-Rebellen
    Neutrale Kontakte: Keine
    Feindliche Kontakte: Eine Infanterie-Brigade des Neo-Imperiums, mehrere Squads von Neo-Corulag-Rebellen
    Imperiale Verluste: 11 IAF-Trooper, alle übrigen Neo-Corulag-Rebellen
    Neutrale Verluste: -
    Feindliche Verluste: Mehrere Kompanien Neo-Corulag-Infanterie sowie einige Fahrzeuge, alle Neo-Corulag-Rebellen


    Wichtige Missionsvorkommnisse:
    Durch gewonnene Informationen konnte festgestellt werden, dass das Neo-Imperium die Lage der Neo-Corulag-Kampagne kannte und einen Angriff vorbereitet hat. Aus diesen Informationen ging ebenso hervor, dass der Gouverneur des Planeten in Frontnähe war. Aufklärung bestätigte, dass die Neo-Imperialen so sehr in Angriffsvorbereitungen vertieft waren, dass sie nur eine einzige Verteidigungslinie gebaut haben.
    Diese Verteidigungslinie konnte mit einem einzelnen geklauten GLobe-Walker gezielt durchbrochen werden, woraufhin die Infanterie die Lücke ausweitete und direkt den Gouverneur angreifen konnte, woraufhin der Rest der Neo-Imperialen seine Stellung vernachlässigte und durch Neo-Corulag-Rebellen und weitere IAF-Squads zunächst überrumpelt werden konnte.
    Während das Neo-Imperium sich organisiert hat, haben die Squads "Ardayens Anarchisten" und "Ricos Rasselbande" versucht den Gouverneur festzunehmen. Beim Versuch starben die restlichen Soldaten der Rasselbande bei einem Thermaldetonator, weshalb Ardayen die Aufgabe alleine übernehmen musste.
    Im fortlaufenden Gefecht wurden fast alle Soldaten verwundet durch Neo-Imperiale Einheiten, einzige Ausnahme war Vorkin, welche dadurch die zweifelhafte Ehre hatte den Gefangenen zu eskortieren.
    Am Sammelpunkt kam rechtzeitig die Rettung durch die Transportflotte der 42. IAF-Division, wo Überlebende IAF-Soldaten aufgesammelt und abtransportiert wurden.
    Hierbei wurden die Neo-Corulag-Rebellen auch als Feindkräfte bezeichnet und zusätzlich bekämpft.


    Der Globe-Walker, gesteuert durch Reynolds, musste aufgegeben werdne, da er einen Schaden erhalten hat, der es unmöglich gemacht hat, das Fahrzeug zu bergen.



    Status der Division:
    Soldaten: 84%
    Großgerät: 88%
    Munition: 100%
    Verpflegung: 100%


    Status des Regiments:
    Soldaten: 41%
    Großgerät: 0%
    Munition: 100%
    Verpflegung: 100%

    Rotok TanoKyra NandersScoria Fahey
    Wolfsrudel :wlf: Nightfall :nfl: Prosecutor :pro:
    KommandantTrooperOperator
    Der Ewige MajorDie Rote Furie-