Logbuch zur Mission 140723 n.E.

  • Auftrag: Zerstören eines ehemals imperailen Schatztresorgebäudes
    Standort nach Beendigung: YT-2000 Frachter, Darpa-Sektor
    Neutrale Kontakte: Keine
    Feindkontakte: 6 Neo-Troopen, 20 Neo-Kadetten, 3 (desertierte) IAF-Trooper
    Feindliche Verluste: 6 Neo-Troopen, 20 Neo-Kadetten, 3 (desertierte) IAF-Trooper
    Eigene Verluste: Keine


    Wichtige Vorkommnisse:


    Die Einheit ist aus dem Frachter aus höher Höhe mit Jetpacks gesprungen um auf dem ehemals imperialen Tresor zu landen. Quellen berichten, dass immer noch viele Schätze drin sind.
    Da die Schätze als verloren gelten, hat die Divisionsführung beschlossen die Schätze auch für das Neo-Imperium wertlos zu machen indem das Gebäude und der Inhalt vernichtet wird.


    Nach der Landung konnten 6 Neo-Trooper ausgeschaltet werden. Beim Vorrücken durch das Gebäude mussten sich Sarkin, Vandragen und Minara trennen um die Stromgeneratoren des Gebäudes zu sabotieren.
    Die Gruppe Sarkin entdeckte dabei drei IAF-Trooper, die das Eindringen nicht bemerkt hatten, und konnte sie ausschalten und die Generatoren erfolgreich sabotieren.
    Undegai führte eine zweite Gruppe in die 10. Etage, jedoch verfehlte er seine Aufgabe der Aufklärung und ging dazu über Neo-Kadetten einzeln auszuschalten. Der Rest folgte. Dabei wurde eine der Leichen entdeckt, woraufhin es zum Feuergefecht kam.
    Dennoch konnten Brände gelegt werden, Sprengstoffe gezündet und zu guter Letzt das ganze Gebäude zerstört werden. Es gibt wenig bis nichts für das Neo-Imperium zu bergen.


    Status der Division:
    Soldaten: 70%
    Großgerät: 55%
    Munition: 59%
    Verpflegung: 50%


    Status des Regiments:
    Soldaten: 65%
    Großgerät: 25%
    Munition: 42%
    Verpflegung: 60%


    Anmerkung:
    keine

    Rotok TanoKyra NandersScoria Fahey
    Wolfsrudel :wlf: Nightfall :nfl: Prosecutor :pro:
    KommandantTrooperOperator
    Der Ewige MajorDie Rote Furie-