Logbuch zur Mission 250222 n.E.

  • anbei das Logbuch für die Mission zu ZI 250222 n.E.


    Anwesende Soldaten:
    First Lieutenant Sindar
    Master Gunnery Sergeant Ardayen
    First Sergeant Minara
    Staff Sergeant Chea`htra`ssol
    Corporal Coosha
    Corporal Tansen
    Private Fuller


    Gastsoldaten:
    PFC Sini a.k.a. Semara, Prosecutor
    Cpl Hawke a.k.a. Rendar, Prosecutor


    Auftrag: Ausschalten von drei hapanischen Luftabwehrgeschützen im Süden von Fauna
    Standort nach Beendigung: VSD III "Dienerin der Ordnung", Orbit von Corulag, Corulus-System, Bormea-Sektor
    Imp. Kontakte: Truppen des Raumlanderegiments "Wolkenkratzer"
    Neutrale Kontakte: Keine
    Feindkontakte: Etwa 50 hapanische Infanteristen, ein WT 4 Läufer
    Feindliche Verluste: Etwa 30 hapanische Infanteristen, ein WT 4 Läufer
    Eigene Verluste: Eine imperiale Landefähre, 1 AT-PT, 1 Pilot


    Wichtige Vorkommnisse:
    Das Squad erhielt den Auftrag für eine Luftlandung im Süden von Fauna den Weg zu ebnen - mit einer tief fliegenden imperialen Landefähre wurden sie reingebracht und konnten am Stadtrand über dem Wald abspringen und zu Fuß die erste Stellung ausschalten. Diese nutzte jedoch die letzte Chance und schoss die zweite Fähre - welche den AT-PT, der zur Feuerunterstützung gedacht war, transportiert hat - ab, woraufhin sie in ein Gebäude einschlug. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr zu gebrauchen.
    Doch ein von den Hapanern umgebauter Gleiter mit einem montierten E-Web konnte durch FS Cpl. Tansen gekapert werden. Für die zwei anderen Stellungen teilte das Team sich in 2 Gruppen auf: MGSgt. Ardayen, Priv. Fuller und Cpl. Tansen sollten mit dem Gleiter in eine Stellung rasen und ein Luftabwehrgeschütz ausschalten, während der Rest zusammen mit Maj. Tano durch den Wald zum verbliebenen Geschütz lief.
    Die Gruppe zu Fuß konnte den Überraschungsmoment nutzen, dass die Hapaner sich auf die Straßen konzentrierten und mit wenig Schaden die Verteidiger ausschalten. Das Geschütz wurde anschließend von FSgt. Minara gesprengt
    Die Gruppe mit Fahrzeug jedoch wurde durch einen WT 4 Läufer der Hapaner gestoppt - Ardayen schaffte es aber zu Fuß das Geschütz zu erreichen und auszuschalten - nicht ohne erneut verwundet zu werden. Priv. Fuller, der das E-Web bemannt hat, wurde beim Einsatz auch verwundet und Tansen erlitt mehrere Treffer, als sie versuchte den WT 4 Läufer eigenständig zu kapern. Beim Sturz zog sie sich weitere Verletzungen zu.



    Die Gesamtsituation im Borme-Sektor ist wie folgt:
    Der Bormea-Sektor wird von den Hapanern und der 3. Republik angegriffen, wobei sich die DR auf das Chandrilla-System beschränkt. Die Sektorflotte ist vereint und unter dem Kommando des VSD III "Dienerin der Ordnung".
    Die Flottenstärken sind wie folgt:
    Imperium: 43 Schiffe, davon sind 40 von der Sektorflotte angeführt vom ISD III "Chandrila", die übrigen 3 Schiffe sind die Schiffe der 42. IAF-Division; VSD III "Dienerin der Ordnung", VSD III "Herrin des Chaos" und CCT "Hammer".
    Dritte Republik: 20 Schiffe, angeführt vom Dauntless Kreuzer "Sons of Chandrila".
    Hapaner: 35 Schiffe, angeführt vom Schlachtdrachen "Mirash".


    Brental-System: Das System wird weiterhin schwer umkämpft und das Imperium verliert weiterhin an Boden.
    -Brentaal IV ist zu 80% von den Hapanern erobert worden, Garnisonstruppen sind bereits aufgerieben und den Armeetruppen zugeführt worden. Die IAF-Truppen tun ihr möglichstes um Brennpunkte zu halten. Aufgrund der Nachschubsituation und um sich auf weniger Fronten zu fokussieren werden Schritte zur Evakuierung eingeleitet.
    -Treemal ist zu 50% erobert worden. Nach dem Eintreffen des Schlachtdrachen ist bei der Armee die Moral gefallen und den Hapanern ist ein Durchbruch gelungen.


    Corolus-System: Das System ist umkämpft, das Imperium gewinnt.
    -Corulag wird wieder fast komplett von den Imperialen Streitkräften gehalten. Durch den Einsatz des Spezialkräfteregiment konnte mit beginnender Offensive die planetare Führung ausgeschaltet werden, weshalb die Verteidigung auch bis jetzt nicht ordentlich organisiert ist. Es fehlen nur noch kleine Dörfer und die Hauptstadt.
    -Solog ist fest in imperialer Hand.


    Nopces-System: Das System ist ruhig, TIE-Scouts melden aber immer wieder ein einzelnes unbekanntes Schiff.


    Chandrila-System: Das System wird von der Republik dominiert
    -Chandrila wird nachwievor von der DR gehalten. Pläne zur Rückeroberung liegen bereits vor.
    -Expora wird immer noch vom Imperium gehalten.


    Einsatzbereitschaft der Division:
    Soldaten: 80%
    Großgerät: 78%
    Munition: 91%
    Verpflegung: 74%


    Einsatzbereitschaft des Regiments: 86%
    Großgerät: 90%
    Munition: 72%
    Verpflegung: 71%

    Rotok TanoKyra NandersScoria Fahey
    Wolfsrudel :wlf: Nightfall :nfl: Prosecutor :pro:
    KommandantTrooperOperator
    Der Ewige MajorDie Rote Furie-