SN EAG: Logbuch für die Mission zu ZI 240714 n.E.

  • -[o]- --- > Incoming Message < --- - [o]-


    Kommandeur Raumlanderegiment Eagleknights
    Maj John Dekker
    Kommandierender Offizier
    Zeitindex: 260714 n.E.
    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Zentralkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich ihnen den Einsatzbericht der 4. Armyeinheit "Eagleknights" zu ZI 240714 n. E..
    Aufgrund der Isolierung von der Brigade wird diese Mitteilung erst nach der Wiederherstellung der Hyperraimkommunikation übersandt.


    Anwesende Besatzung:
    Maj Dekker [KO] (NPC von Max Blue)
    FO Hanoi [SC] (NPC von Boreas Salment)
    GSgt Lerun [TR|WE]
    SCpl Klain [TR]
    SCpl Winchester [SAN]
    Cpl Lupus [San]
    Cpl Naxtor [CT]


    Gastoffiziere:
    SCm Rendar [DES] aka. LCpl Solomon [TR]


    Dark Jedis:
    ./.


    Auftrag: Evakuierung des VSD II Veteran
    Systeme: Sektor 2-1-7 IR – Niravan System, Planet Niravan
    Standort nach Beendigung der Mission: Sektor 2-1-7 IR – Niravan System, Planet Niravan
    Imperiale Kontakte: ./.
    Neutrale Kontakte: ./.
    Feindkontakte: Chazrach-Soldaten, Vong-Krieger
    Feindliche Verluste: unbestimmte Anzahl Chazrach, Vong-Krieger
    Eigene Verluste: unbestimmte Anzahl Imperialer Soldaten



    Wichtige Missionsvorkommnisse:
    Nach der Flucht auf die Planetenoberfläche sind die Überlebenden der Eagleknights, sowie der Besatzung der Veteran über ein großes Gebiet verstreut. Um sich vor den ebenfalls gelandeten Yuuzhan Vong-Truppen zu verstecken, suchten die Soldaten zunächst Schutz in Waldgebieten.
    Kontaktversuche unter den einzelnen Gruppen hatten zum Teil Erfolg, sodass die Gruppe um LtCol Salment Kontakt zu GSgt Lerun und einigen Kameraden herstellen konnte. Der LtCol schickte Maj Dekker und ein Team, um der anderen Gruppe entgegen zu gehen, während er sich mit den restlichen Soldaten in Rchtung einiger Siedlungen durchschlagen wollte.
    Die Gruppe um Lerun hatte sich inzwischen aus dem Sumpfgebiet in dem ihre Rettungskapsel abgestürzt war befreit und war ebenfalls in ein Waldgebiet gelangt, unswissend, dass Ihnen ein Suchtrupp der Vong auf den Fersen war.
    Im Folgenden kam es zu einem Aufeinandertreffen des Vong-Trupps und Dekkers Teams mit schweren Kamfhandlungen.
    Diese konnten die Imperialen nur für sich eintscheiden indem sie sich durch einen taktischen Rückzug mit dem anderen Team vereinigten. Bei diesen Aktionen konnte durch Cpl Naxtor eine elementare Schwachstelle der Feinde ausgemacht werden: Ihre Feuerenpfindlichkeit.


    Nachdem sich die Soldaten gesammelt hatten machten sie sich auf den Weg um wieder mit der Gruppe um LtCol Salment zusammenzutreffen. Nach einigen Kilometern Fußmarsch konnten sie vor sich plötzlich Kampflärm und kurz darauf auch in Panik flüchtende Zivilisten ausmachen. Salment und seine Gruppe waren bei der Evakuierung einer Siedlung auf Vong-Truppen gestoßen und befanden sich nun in einem heftigen Verteidigungsgefecht. Der Colonel selbst war bei den Kämpfen verletzt worden und war im Moment bewusstlos.
    Die Sanitäter kümmerten sich um die Zivilisten und Verwundeten, während die anderen Soldaten sich den verzweifelten Versuchen anschlossen die Stellung zu halten...es sah nicht gut aus.


    Einsatz wird fortgesetzt...


    Scans:
    Oberflächenscans der Planetenoberfläche von Niravan (siehe Anhang)



    Einsatzbereitschaft
    Soldaten: 32%
    Großgerät: 0%
    Munition: 25%
    Verpflegung: 18%



    Ehre und Stärke.


    John Dekker
    Major


    -[o]- --- > End of Transmission<--- -[o]-