SN EAG: Logbuch für die Mission zu ZI 190614 n.E.

  • -[o]- --- > Incoming Message < --- - [o]-


    Eagleknights
    Lieutenant Colonel Boreas Salment
    Sicherheitschef
    Zeitindex: 200614 n.E.
    Geheimhaltungsstufe: Gelb


    -[o]- ---> Start of Transmission <--- -[o]-


    Sehr geehrtes Zentralkommando der Streitkräfte,


    hiermit übersende ich ihnen den Einsatzbericht der 4. Armyeinheit "Eagleknights" zu ZI 190614 n. E.:


    Anwesende Besatzung:
    Maj Salment [KO]
    Capt Navarre [SC]
    GSgt Lerun [TR|WE]
    SCpl Klain [TR]
    Cpl Naxtor [CT]


    Gastoffiziere:
    Gen Corades (STA) aka. FSgt Muriel [TR][/COLOR]


    Dark Jedis:
    ./.


    Auftrag: Reise ins Jerijador System
    Systeme: Hyperraum, Sektor 2-1-7 IR – Niravan System
    Standort nach Beendigung der Mission: Sektor 2-1-7 IR – Niravan System, nahe dem Planeten Niravan
    Imperiale Kontakte: ./.
    Neutrale Kontakte: ./.
    Feindkontakte: Hunderte Korallenskipper, Transportschiffe, Fregatten und ein Zerstörer
    Feindliche Verluste: einige Korallenskipper, Entermannschaft
    Eigene Verluste: ca. 30 Trooper



    Wichtige Missionsvorkommnisse:

    Die Transportschiffe der 1. und 2. Brigade hatten auf ihrem Weg ins Jerijador-System minimal abweichende Flugrouten genommen. Als die Veteran aus dem Hyperraum gezogen wurde, war sie daher allein. Die Langstreckenscanner waren außer Funktion. Und der Hyperantrieb war blockiert. Als auf den Kurzstreckenscannern ich nähernde Schiffe angezeigt wurden hielt man die Position in der Hoffnung es könnten die vermissten Geleitschiffe sein. Der fatale Irrtum wurde offenbar als eine optische Bestätigung die anfliegenden Jäger als Gegner identifizierte. Sofort eingeleitet Gegenmaßnahmen brachten nicht den gewünschten Erfolg. Das Schiff war ohne Jäger gestartet und die Verteidigungsgeschütze hatten keine oder nur begrenzt Wirkung. Ein gesetzter Fluchtkurs wurde durch eine Art Traktorstrahl verlangsamt. Man entdeckte einen Planeten in der Nähe den man sich als Option offenhielt und ansteuerte. Den aufschließenden feindlichen Kräften gelang es dann die Veteran zu entern. Kleine reptiloide Kämpfer stürmten mit Waffen ähnlich einer Vibroklinge auf die Imperialen Verteidiger zu, ohne Rücksicht auf Verluste. Die Abwehrmannschaften hatten schwer zu kämpfen mit den Entertruppen und mussten zum Teil sehr improvisieren. Um die Gegner vom Schiff zu entfernen, schloss man die geenterten Bereiche mittels der Feuerschotts und polarisierte dann die Hüllenpanzerung, was einen elektrischen Schock über die Hülle jagte und die Transportschiffe ablöste. Die Entermannschaften wurden ins Allgesaugt. die Mittlerweile aufgeschlossenen Großkampfschiffe des Feindes eröffneten daraufhin das Feuer auf die Veteran. Da der Planet Niravan beinahe erreicht war, ordnete der Kommandierende Offizier die Evakuierung an. Diese begann unverzüglich.


    Einsatz wird fortgesetzt...


    Scans:
    ./.



    Einsatzbereitschaft
    Soldaten: 89%
    Großgerät: 94%
    Munition: 81%
    Verpflegung: 87%


    Einmal Soldat - immer Soldat!


    Boreas Salment
    Lieutenant Colonel


    -[o]- --- > End of Transmission<--- -[o]-